11000 Bücher

Kein besonders altes Buch – aber ein Buch über eine besondere Zauberpersönlichkeit

Dieses Buch über den Niederländer Fred Kaps trägt die Inventar-Nummer 11.000 und dokumentiert so, dass in der Sammlung von Publikationen zum Thema Zauberkunst, in der Bibliothek der Stiftung Zauberkunst nunmehr über elftausend Bücher, Manuskripte und Hefte stehen.

Diese Bibliothek steht jedem Interessierten für seine Recherche und sein Studium offen – genau wie die Sammlung an Dokumenten, die Zeitschriftensammlung sowie alle anderen Bereiche der Stiftungs-Sammlung. Terminabsprachen sind allerdings unbedingt erforderlich. 

Wer mehr über Fred Kaps erfahren möchte und keine Gelegenheit hat, das Buch in nächster Zeit zu lesen, dem sei unser Online-Lexikon empfohlen. Hier der Link zum Artikel über Fred Kaps (Anmeldung erforderlich; Infos zum Lesezugang auf der Lexikon-Seite dieser Website).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.