Pressetermin im Zauberzentrum

Während Corona gab es nur wenig Medieninteresse – aber nun war im August das erste Presseteam wieder im Zauberzentrum. Ein Redakteur und eine Fotograf verbrachten einen halben Tag in Appelhülsen und wie immer war es teilweise schwierig, den Besucher klarzumachen, das sie nicht über ihre Fantasien bezüglich der Welt der Zauberer berichten sollen, sondern über das, was sie bei uns vorfinden. Der Wunsch, dass wir uns außergewöhnlich kleiden sollen oder etwas Spektakuläres – am Besten mit Feuer und Blitz – präsentieren, ist für ein gutes Foto viel interessanter als Bücherreihen oder Zauberrequisiten – zumindest für den Fotografen. Es war insgesamt ein sehr angenehmer Termin mit vielen interessanten Gesprächen und wir durften unsere normale Kleidung auch für die Fotos anbehalten. Der Kopfschwerterkasten, den wir beide nicht vorführen, war dann ein Kompromiss, auf den wir uns einlassen konnten.

Mal schauen, was daraus wird … wir halten Euch auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.